was macht ein Baubiologe

Sie werden sich fragen: "wann benötige ich einen Baubiologen oder eine baubiologische Untersuchung meines Schlafzimmers, meines Arbeitsplatzes oder der ganzen Wohnung, eines Hauses oder eines Grundstücks?"

Ihrer Gesundheit wegen sollten Sie immer einen Baubiologen mit einer Untersuchung beauftragen, wenn Sie z.B. in eine neue Wohnung oder in ein neues Haus umziehen.

Sie haben Befindlichkeiten und kein Arzt oder Heilpraktiker kann Ihnen helfen, weil die Ursachen nicht zu finden sind?
Auch dann kann eine baubiologische Untersuchung hilfreich sein. Sie könnte möglicherweise darüber Aufschluß geben, ob Sie einer geopathischen Belastung oder E-Smog ausgesetzt sind. Wissenschaftlich und von der Schulmedizin sind diese Faktoren nicht anerkannt. Aber nur, weil etwas nicht anerkannt ist bedeutet es nicht, das es nicht vorhanden ist. Vielleicht sind Sie ja permanent Schimmel ausgesetzt oder anderen Schadstoffen wie z.B. Formaldehyd. Schadstoffe und Schimmel sind durchaus als gesundheitlich schädlich anerkannt.

Suchen Sie nach den Ursachen und bekämpfen nicht nur die Symptome! Ein Baubiologe oder ein baubiologischer Messtechniker kann Ihnen bei der Suche nach Ursachen behilflich sein. Und, falls er nichts findet, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, das dort auch nichts ist. So haben Sie, je nach Beauftragung, einen Großteil möglicher Belastungen ausgeschlossen.

Starrs GmbH & Co. KG * Westerweyher Straße 5 * 29525 Uelzen